XTran MPLS-TP

ISIMKO bietet die maßgeschneiderte Lösung im LWL-basierten Datennetz für große Netzwerke. Und das weitgehend selbstkofigurierend.
?

Was ist MPLS-TP?

!

MPLS-TP – Multiprotocol Label Switching Transport Profile – ist die ideale Paketübertragungslösung, um die zunehmenden Datenmengen zu bewältigen. Es wird in paketvermittelten Datennetzen verwendet und ist für den Einsatz als Vermittlungsschichttechnologie in Transportnetzen konzipiert. Es bietet eine zuverlässige paketbasierte Technologie, die auf leitungsbasierter Transportvernetzung basiert.

!

MPLS-TP passt sich aktuellen organisatorischen Prozessen und groß angelegten Arbeitsverfahren an. Durch spezielle Features senkt MPLS-TP die Komplexität für Netzbetreiber und erleichtert dank deutlicher Senkung der Komplexität dem Netzwerkadministrator das Leben.

!

MPLS-TP bietet zusätzliche Funktionen für die zuverlässige Übertragung von Daten in kritischen Infrastrukturen wie Energieversorgung, Chemische Industrie, Transport oder Pipelines. Die Technik arbeitet im erweiterten Temperaturbereich, ist lüfterlos und speziell geschützt verbaut.

Unterschied zwischen
XTran MPLS-IP und XTran MPLS-TP

XTran MPLS-IP

Ist eher für sehr große Netzwerke mit mehreren tausend Knoten geiegnet und weitgehend selbstkonfigurierend.

XTran MPLS-TP

Bietet dem Administrator volle Kontrolle über die Konfigurationen, Datenwege und Laufzeiten.

XTran-Netze

XTran-Netze bestehen aus Knoten, die über Kupfer- oder Glasfaserkabel verbunden sind. Es stehen diverse Typen von Knoten zur Verfügung, um eine kundenspezifische Lösung an jedem Standort zu ermöglichen. Das Netz ist einfach skalierbar und es stehen kostengünstige Module zur Verfügung um auch entfernte Bereiche eines Gebiets zu erreichen. Vor allem aber sind XTran-Netze äußerst intuitiv. In nur wenigen Schulungstagen wird ein Netzwerkneuling zu einem Experten, der das XTran-Netzwerk vollständig beherrscht, ausgebildet.

Vorteile XTran

01
Einsatzbereich
01/01

Industrie – speziell Pipelines Öl/Gas/Wasser, Bergbau, Transport Zug/Autobahn, Energieversorgung

01/02
auch für Campus- und Metronetzwerke
01/03

erweiterter Temperaturbereich

01/04

lüfterlos (wegen z.B. Bremsabrieb beim Schienenverkehr oder Kohlestaub)

01/05

Edelstahlgehäuse (wegen aggressiver Chemikalien)

02
Hersteller
02/01

EU

02/02
direkter Hersteller-Support (Belgien, selbe Zeitzone)
02/03
Kommunikation in Deutsch möglich
02/04

24/7

02/05
Enge Partnerschaft zwischen Hersteller und Servicepartner für Hard- und Software (ISIMKO)
02/06
10 Jahre Produktsupport nach Abkündigung mit Reparaturgarantie
02/07
diverse Zertifikate für den Einsatz bei Bahn, Energieversorgung u.a. kritischer Infrastruktur
03
Technik
03/01
MPLS-TP (Multiprotocol Label Switching – Transport Profil) verwendet die Hauptfunktionalitäten von MPLS, kommt aber mit zusätzlichen Funktionen zur Unterstützung des unternehmenskritischen Transports
03/02

modulare oder fest konfigurierte Knoten sind verfügbar

03/03
19“ oder Hutschiene
03/04
geringe Einbautiefe
03/05
unterstützt Legacy Protokolle (RS232, RS 485, E1, analoge Telefonie u.a.m.)
03/06

diverse Interfacekarten sind verfügbar

03/07
spezielle Interfacekarten für besondere Einsatzgebiete (z.B. Teleprotection bei Energieversorgungsleitungen)
03/08

großer Versorgungsspannungsbereich (diverse PSUs), 60…264Vac, 18…300Vdc

04
OAM – Operation Administration Monitoring (TXCare)
04/01
einheitliche Oberfläche zur Administration und Überwachen der Infrastruktur
04/02
an vielen Stelle grafische Darstellungen (Netzwerk, Knotenbestückung, Ports, Verbindungsauslastung, …)
04/03

Konfiguration mittels Wizards mit Vorauswahl der möglichen Optionen, Hilfetexte, Plausibilitätsprüfung

04/04

kein CLI mit Spezieller Syntax erforderlich

04/05

Unterstützung „External Devices“, d.h. Einbindung u. Überwachung von Geräten anderer Hersteller (Southbound)

04/06

Übergabe von Informationen an übergeordnete Systeme (Northbound)

04/07
TXCare unterstützt verschiedene Sprachen, inkl. Deutsch

Unsere Hardware

Warum ISIMKO?

ISIMKO bietet die umfassende und maßgeschneiderte Vernetzung, Wartung und Betreuung von Infrastruktur, Hardware und Software in komplexen Anlagen. Seit nunmehr 30 Jahren ist ISIMKO mit geschultem Fachpersonal, modernster Glasfasertechnik inklusive DWDM und CWDM sowie zuverlässigen Kommunikationssystemen als industrieller Dienstleister in ganz Deutschland tätig. Für Weitverkehrsnetze/ Transportnetze genießen unsere Kunden höchste Zuverlässigkeit und Funktionalität, die den Individuellen Anforderungen jedes Betreibers gerecht wird.

ISIMKO ist seit vielen Jahren enger Partner für XTran und besitzt diverse Zertifikate für den Einsatz bei kritischer Infrastruktur (z.B. Energieversorgung, Transport u.ä.). ISIMKO bietet 24/7-Support auf Wunsch in deutscher Sprache. Nach Abkündigung des 10-jährigen Produktsupports gewährleistet ISIMKO weiterhin eine Reparaturgarantie.

Technische Ausstattung

Leistungsspektrum

Jetzt XTran MPLS-TP Projekt mit uns starten