VIDEOÜBERWACHUNG

Videoüberwachung
 
Videoüberwachung kann Gefahren verschiedenster Art erkennen, lokalisieren und Alarme verifizieren, mit ihrer Hilfe können Betriebsabläufe aufgezeichnet und bei Abweichung ausgewertet werden. Sie wirkt präventiv, wenn sich potenzielle Straftäter im Bewusstsein, beobachtet zu werden, von Straftaten abhalten lassen. Versicherungstechnisch ist Videoüberwachung dann interessant, wenn sie dem Versicherer wirtschaftlichen Nutzen bringt, etwa durch Senkung des Risikopotenzials und der Eintrittswahrscheinlichkeit (z. B. durch präventive Wirkung), Reduzierung der Schadenshöhe oder Beweissicherung für Regressansprüche.

 

REFERENZEN
* Industrieanlagen
* Spielkasinos
* Justizgebäuden
* Bürogebäuden
* Parkhäusern

 

Haben Sie Fragen, benötigen Sie Hilfe oder ein Angebot? Hier geht's zum Kontaktformular