GEFAHRENMANAGEMENT

Gefahrenmanagement mit der Firma ISIMKO GmbH

 

Gefahrensituationen treten glücklicherweise nicht jeden Tag auf. Wenn sie aber auftreten, dann muss alles reibungslos funktionieren, um Personen- und Sachschäden abzuwenden. Ein Gefahrenmanagementsystem übernimmt hierbei wichtige Steuerungs- und Koordinationsaufgaben.
Planung und Vernetzung im Vorfeld.

Eine Gefahrensituation muss bedacht und geplant werden bevor sie auftritt. Denn nur so kann im Ernstfall alles reibungslos, schnell und fehlerfrei funktionieren. Am besten ist es, wenn sich Steuerungshandlungen im Vorfeld programmieren lassen und in der Gefahrensituation automatisch ablaufen.

Integriertes Gefahrenmanagement unterstützt

Eine integrierte Abstimmung ist in der Regel nur dann möglich, wenn alle relevanten Systeme untereinander vernetzt sind und die notwendigen Informationen an zentraler Stelle zusammenfließen. Hieraus können dann Steuerbefehle und klare Handlungsanweisungen an die Interventionskräfte gegeben und die richtigen Maßnahmen zur Schadensminimierung ergriffen werden.

 

Haben Sie Fragen, benötigen Sie Hilfe oder ein Angebot? Hier geht's zum Kontaktformular