FESTSTELLANLAGEN (FSA)

Feststellanlagen mit der Firma ISIMKO GmbH

 

Schließmittel, die an Feuerschutztüren (Rauchschutztüren) montiert werden, müssen den Türen die Eigenschaft "selbstschließend" verleihen. Die Nutzung von Gebäuden erfordert es jedoch zum Teil, dass Türen zeitweise offenstehen, z.B. zum Warentransport u.ä. Um diese Feuerschutztüren (Rauchschutztüren) in geöffnetem Zustand zu halten, ist eine Feststellanlage erforderlich.

Eine Feststellanlage besteht aus einer Feststellvorrichtung (Feststellschließer oder auch Haltemagnet) und einer Auslösevorrichtung, die im Brandfall die Feststellvorrichtung abschaltet und die Tür zum Schließen freigibt.

REFERENZEN :
* Industrieanlagen
* Spielkasinos
* Justizgebäude
* Bürogebäude
* Parkhäuser

 

Haben Sie Fragen, benötigen Sie Hilfe oder ein Angebot? Hier geht's zum Kontaktformular